Finanzierung der Fortbildung von Krankenschwestern

Die Fondation Cancer bietet eine Mitfinanzierung der Fortbildung von Krankenschwestern/Krankenpflegern oder eines vergleichbaren Berufs in der onkologischen Pflege an, um die Bedingungen der Versorgung von Krebspatienten zu verbessern.

Allgemeine Bedingungen

Um eine Finanzierung der Weiterbildung von der Fondation Cancer zu erhalten, gibt es weder eine Altersbeschränkung, noch spielen Nationalität, Geschlecht oder sonstige diskriminierende Bedingungen eine Rolle.

Bedingungen bezüglich des Diploms

Der/die Kandidat/in muss eine abgeschlossene Ausbildung als Krankenschwester/Krankenpfleger oder eines vergleichbaren Berufs in der onkologischen Pflege besitzen.

Bedingungen zum Thema der Ausbildung

Das Ziel ist eine Ausbildung im Rahmen der Onkologie und der sozialen Ziele der Krebsstiftung, welche das Potenzial hat, die Behandlung von Krebspatienten in Luxemburg zu verbessern.

Einzureichende Unterlagen

  • Eine Bewerbungsmappe mit Anschreiben
  • Ein Lebenslauf
  • Eine gültige, bescheinigte Anfrage des Instituts des Antragstellers
  • Eine Beschreibung der Ausbildung
  • Ein Budget und eine Mitfinanzierung

Entscheidung über die Vergabe

Die Entscheidung über die Vergabe liegt beim Verwaltungsrat der Fondation Cancer. Diese Entscheidung muss nicht begründet werden.

 

Aktualisiert am 11. Dezember 2015

Drucken