’Côlon Géant’, das begehbare Darmmodell

Im Mittelpunkt einer Sensibilisierungskampagne der Fondation Cancer zu Darmkrebs steht ein originelles und ungewöhnliches Projekt: der ’Côlon Géant’, das begehbare Darmmodell.Le colon géant

Beim Begehen des aufblasbaren Darmmodells kann der Besucher die verschiedenen Stadien einer Darmkrebserkrankung nachvollziehen und Begriffe wie ‚Polypen’, ‚Krebs im Anfangsstadium’ oder ‚Krebs im fortgeschrittenen Stadium’ besser verstehen. Vor allem wächst die Akzeptanz für endoskopische Darmspiegelungen (Koloskopie) als bestes  Mittel zur Vorbeugung von Darmkrebs.

Geschulte Mitarbeiter (ehrenamtliche Helfer, usw.) der Fondation Cancer erteilen bei der Begehung die erforderlichen Erläuterungen und teilen Informationsbroschüren aus.

Der ’Côlon Géant’, der Fondation Cancer wird für die breite Öffentlichkeit bei großen Veranstaltungen wie z.B. beim 'Relais pour la Vie’ zugänglich sein.

Er kann auch in Unternehmen und Gemeinden des Landes ausgestellt werden.

 

Aktualisiert am 7. März 2012

Drucken